Elterninformationen

Der gemeinsame Erziehungsauftrag von Elternhaus und Schule liegt uns sehr am Herzen. Ob im Rahmen der Elternsprechtage, am Elternabend, über das Hausaufgabenheft oder bei Bedarf auch zwischendurch pflegen wir den Austausch über die schulischen Belange unserer Schülerinnen und Schüler.

Die Fördertipps für Vorschulkinder geben bereits vor Schulantritt Hinweise, wie Sie Ihr Kind auf den neuen Lebensabschnitt vorbereiten können. Mit der Anmeldung an unserer Schule, erhalten alle Eltern unseren Erziehungsvertrag. In der täglichen Arbeit geben wir Kindern und Eltern täglich Rückmeldung zum Verhalten in Form kleiner Symbole im Hausaufgabenheft: Sonne, Wolke, Blitz.

Da der Umgang mit digitalen Medien bereits sehr früh zum Alltag der Kinder gehört, begleiten und beraten wir auch hier nicht nur bei der Nutzung der schulischen Laptops. Wichtige Hinweise wie zB. Anregungen für einen Mediennutzungsvertrag finden Sie zum Beispiel auf den Seiten des   https://www.internet-abc.de/fileadmin/public/img/logo_2x.png     oder bei      https://www.klicksafe.de/typo3conf/ext/brain_klicksafe/Resources/Public/Images/logo_klicksafe.png.

Unsere Schulsozialarbeiterin steht Ihnen und Ihren Kindern in schwierigen Situationen zur Seite.

An dieser Stelle werden wir außerdem nicht müde, uns immer wieder bei den vielen engagierten Vätern und Müttern unserer Schüler zu bedanken:

Eltern engagieren sich:

  • in der Eltern- oder der Schulpflegschaft
  • der Schulkonferenz
  • im Förderverein, der bei Ausflügen und Anschaffungen großzügig mitfinanziert
  • bei Schul- und Sportfesten, Projektwochen, Vorleseaktionen
  • in den Büchereien
  • beim Einschulungs-Cafe
  • bei  Renovierungsaktionen
  • ….

Danke!!!!   Ohne Sie wäre unser Schulleben sehr viel ärmer!!!

Infos zur Elternmitwirkung in den Schulen in NRW