Archiv

Anmeldeformular für die Notgruppe

Hier können Sie das offizielle Anmeldeformular der Landesregierung herunterladen. Nur mit diesem, vom Arbeitgeber ausgefüllten Formular, kann Ihr Kind an der Notgruppe teilnehmen.

Es gibt drei Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit Sie für Ihr Kind eine Notfall-Betreuung erhalten können:

  1. Sie selbst arbeiten in einem systemrelevanten Bereiche, unabhängig von der Arbeit des zweiten Erziehungsberechtigten und erst recht bei Alleinerziehenden.
  2. Der Arbeitgeberbestätigt die Unentbehrlichkeit Ihrer Person (entsprechende Formulare seitens des Ministeriums für Schule und Bildung werden noch überarbeitet)
  3. Sie selbst haben alles versucht, um eine private Betreuung Ihres Kindes zu realisieren.
Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts

Wichtige Infos für die Scherberger Teilnehmer*innen des Känguru-Wettbewerbs

Liebe Eltern,
die Kinder, die den Känguru-Wettbewerb zu Hause gelöst haben, können ihre Antworten direkt auf der Plattform des Känguru-Wettbewerbs eintragen. So brauchen Sie die Lösungen nicht für uns abzutippen oder einzuscannen.
Die Schule ist bereits voreingestellt und kann nicht verändert werden. Nachdem Ihr Kind die Aufgaben gelöst hat, wird der digitale Antwortzettel ausgefüllt. Klicken Sie dann auf „Antworten abgeben“. Bitte kontrollieren Sie die Daten unbedingt auf Fehleingaben oder Tippfehler, sie können nachträglich nicht mehr geändert werden.
Natürlich können Sie uns auch weiterhin die Antworten aufschreiben und zuschicken und wir übernehmen die Eingabe für Sie.
Viele Grüße und Gesundheit
Isabel Blum, Eva Gottwald und Kristina Janßen

Fußball-Stadtmeisterschaft 2020

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule am 5.3.2020 wieder an der Stadtmeisterschaft teilgenommen. Für viele Jungen und Mädchen ist das große Fußball-Turnier ein Highlight des Schuljahres. Die Mannschaften aus Scherberg und Morsbach haben hart trainiert, fair gekämpft und im Spiel alles gegeben.

Herzlichen Glückwunsch an die Morsbacher Mädchenmannschaft,
die zum 3. Mal in Folge Stadtmeister geworden sind.

Die Wurmtalschule singt – Burg Wilhelmstein fest in Kinderhand

Einen besonderen Schuljahresausklang des letzten Schuljahres hat sich das Kollegium der Wurmtalschule Würselen ausgedacht: Kein Schulfest, kein Wandertag, sondern ein Konzert sollte es sein, bei dem die knapp 300 Schülerinnen und Schüler der Schule im Mittelpunkt standen. Am 26. Juni 2019 trafen wir uns mit allen Kindern der Wurmtalschule und ihren Familien an der Burg Wilhelmstein zum gemeinsamen Singen und Tanzen. Ein selbst ausgewählter und eingeübter Liederkanon von knapp 20 Liedern wurde wochenlang in allen Klassen gesungen und mit passenden Bewegungen versehen. Aber am Nachmittag mit allen gemeinsam auf der Burg zu singen, war ein großartiger Höhepunkt zum Schuljahresende. Stimmungsvolle, berühmte Kinderlieder wie „Hab ´ne Tante aus Marokko“ oder „Ein Nilpferd muss auf´s WC“ und moderne Klänge wie „Chöre“ von Mark Forster gaben die Kinder, begleitet von Klavier, Saxophon oder Akkordeon zum Besten. Sogar die eigens gedichtete Schulhymne feierte Premiere!

Unser besonderer Dank gilt Harald Claßen von der Musikschule „Tonart“, der die Moderation übernommen und uns musikalisch begleitet hat sowie dem Vorbereitungsteam für die perfekte Organisation.

Die Bildrechte liegen bei unseren freundlichen Fotografinnen und Fotografen. Die Fotos dürfen ausschließlich zum privaten Gebrauch heruntergeladen werden. Weitere Fotos:

Kinderstimmen:

„Alle aus der Schule und die Eltern und die Lehrer waren da. Ich fand es schön, dass die Pritschenkinder ein bisschen herumgegangen sind.“ Mia Klasse 1

 „Wir haben in der Burg Wilhelmstein gesungen. Herr Claßen hat schön gesungen und Klavier gespielt. Das schönste Lied war: Ich schenk‘ dir einen Regenbogen. Wir haben getanzt. Alles war schön.“ Anton Klasse 1

„Die ganze Klasse war dabei.“ Jonah Klasse 1

„Mir hat alles sehr gut gefallen und ich finde, dass wir das nochmal machen können. Mein Lieblingslied war: Das Nilpferd musste aufs WC …“ Jule Klasse 1