Scherberg

Die Schule in Scherberg wurde bereits im Jahr 1882-1883 gegründet. Ab dem 1. Mai 1884 wurden hier 325 Kinder in zwei Knaben- und zwei Mädchenklassen unterrichtet.

Alte Schule in der Scherberger Straße

In den 1950er Jahren entstanden die heute genutzten Gebäude mit 8 Klassenräumen, einem großzügigen Schulhof und der Turnhalle an der Kaisersruher Straße.

Neubau der Schule an der Kaisersruher Straße

Derzeit besuchen ca. 110 Kinder diesen Teilstandort der GGS Wurmtalschule, die im Jahr 2009 durch die Zusammenlegung mit der Morsbacher Grundschule entstanden ist. Neben sechs Klassenräumen verfügt die Schule über eine Schülerbücherei,  einen Kreativraum und eine Küche. Außerdem stehen Räume für die offene Ganztagsschule und die Betreuung zur Verfügung.